Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

 

Amerikanisch, praktisch, gut

Auch die diesjährige Heimtextil 2017 bot eine internationale Bühne um der Kreativität freien Lauf zu lassen und mit besonderen Inszenierungen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu lenken. In Analogie zur originalgetreuen Rauminszenierung einer Schreinerei auf der Heimtextil 2016, haben wir uns in diesem Jahr ein wenig über die Landesgrenzen hinweg bewegt und den Stand unserer Marke Architects Paper im Stil eines „American Diner“ gestaltet.

Die Rückwand des Messestandes zierte die Reproduktion einer Illustration im amerikanischen Stil in Kombination mit einem stilistischen Mauerwerk. Auch entsprechende Trägerbalken und Säulen wurden mit Stein- und Textmotiven ausgestattet. Die Thekenfront zur Präsentation der Kollektionsbücher wurde außerdem stilecht mit einem Digitaldruck originalgetreuer, amerikanischer "iron tiles" Fliesen tapeziert.

Natürlich durften bei diesem Gestaltungskonzept auch die typischen, rotledrigen Sitzbänke und Barhocker in Kombination mit verchromten Oberflächen nicht fehlen. Außerdem gab es im Sinne der Inszenierung auch eine ganze Menge an Dekorationselementen. Um hier die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der digitalen Reproduktion abzubilden gab es neben echten Werbe-Blechschildern ebenso originalgetreue Imitate aus Tapete auf Schaumstoffplatten. Und siehe da, die Reproduktion fällt als solche kaum auf.

Alles in allem war die Inszenierung des „AP Diners“ ein voller Erfolg und löste bei Besuchern und Mitarbeitern von A.S. Création Faszination und Verblüffung über die technischen und gestalterischen Möglichkeiten aus.


Sie haben das AP Diners auf der Heimtextil verpasst? 

Dann schauen Sie gerne zwischen dem 05.03. und 09.03.2017 auf der Euroshop in Düsseldorf vorbei –
Sie finden uns in Halle / Stand 2D25.

 

Hier sehen Sie einige Impressionen von unserem Messestand: