Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

HISTORIE

 
2016
2016 - Azubi Blog

Von Azubis für Azubis - die Idee für den Azubi-Blog wurde im Rahmen eines Marketingprojektes der Industriekaufleute des dritten Lehrjahres entwickelt. Dieser soll eine Plattform für alle interessierten SchülerInnen sein und zeigen, welche Ausbildungsmöglichkeiten A.S. Création anbietet. Blogbeiträge stellen den Azubi-Alltag vor und dienen dazu, die Vorteile einer Ausbildung aufzuzeigen.

2016 - TBS App

Wir möchten unseren Handelspartnern bestmögliche Unterstützung bei der Beratung für unsere Produkte bieten und haben hierfür die App „TBS by A.S. Création“ programmiert.

2016 - Neuer Messestand für Architects Paper

Digitale Höchstleistung im Doppelpack. Auf der diesjährigen Heimtextil, der weltgrößten Messe für Heimtextilien in Frankfurt, sowie auf der Farbe in München entwickelte das A.S. Kreativteam eine originalgetreue Reproduktion des Gummersbacher Veranstaltungsortes Halle 32 und zeigte so, was Reproduktionstechnik und Tapete alles möglich machen.

2016 - Wechsel im Vorsitz des Vorstands

Jörn Kämper, seit 8. April 1998 Vorstandsmitglied der A.S. Création Tapeten AG, zuständig für Vertrieb und Marketing und seit 28. Juni 2001 Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft, verlässt am 31. März 2016 das Unternehmen.

Sein Nachfolger als Vorstandsvorsitzender von A.S. Création ist Maik Holger Krämer, der als Finanzvorstand schon seit 2001 maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung unseres Unternehmens beteiligt ist.

Ab April 2016 wird das Ressort Vertrieb und Marketing von Roland Bantel geführt.

Bild: v. l. n. r.: Jörn Kämper, Maik Holger Krämer, Roland Bantel, Antonios Suskas

2015 - Neuer Messestand für Architects Paper

In neuer exponierter Lage (Halle 3.1| Stand D92) und neuem Design präsentiert sich Architects Paper mit innovativen Produkthighlights wie den Acoustic Pads, Digitaldrucken von Volkswagen und der überstreichbaren Tapete Pigment auf der Heimtextil in Frankfurt.

2015 - Magnetic Acoustic Pads AP

Die neuen Acoustic Pads dienen zur Schallabsorption. Durch rautenförmige Pads, welche problemlos auf der Tapete MAGNETIC aus der Kollektion "AP 1000 - Design by Porsche Design Studio" haften, kann in problematischen Umgebungen direkte Abhilfe ohne Komplettumbau geschaffen werden.

2015 - AIT Preis Heimtextil

Zum bereits sechsten Mal ermittelten rund 30 AIT Trendscouts auf der Heimtextil die neuesten Branchentrends. Die Kolletion „MOVE YOUR WALLS“ war für diesen Preis nominiert. Architects Paper gewann den AIT Preis für seine Leuchttapete.

2015 - Der neue Händler Login

Im neuen Design des Kunden-Logins ist optimale und schnelle Betreuung nun möglich. Sie können bequem in Ihre Aufträge einsehen und online durch die Kollektionen blättern.

2015 - Volkswagen

Nostalgisch und absolut im Trend: Architects Paper präsentiert die ersten Digitaldrucke historischer Volkswagenmotive wie z.B. die Klassiker VW Käfer oder Bulli.

2015 - Musterkarten Light

Smart, kompakt und flexibel: die neue handliche Tapetenkollektionen kommen auf den Markt. Tapetenbücher im Format B:27cm x H:25cm erleichtern den Transport und die Handhabung ungemein und bieten trotz reduzierter Größe die ganze Welt der Tapete.

2014 - Trendtower für aktuelle Wohntrends

Der neue Trendtower aus dem A.S. Création Systemprogramm verbindet platzsparende Warenpräsentation mit eindrucksvoller Produktpräsentation auf kleinster Fläche.

2014 - DEKORA NATUR

Für die sechste Edition des Erfolgsklassikers „Dekora Natur“ standen erstmalig die Azubis von A.S. Création vor der Kamera. Desweiteren glänzen die erfolgreichsten Dekortapeten jetzt auch mit einem smarten Verkaufskonzept.

2014 - Werner Aisslinger Markenlizenz

Der renommierte Produkt & Interior-Designer Werner Aisslinger kreierte mit A.S. Création seine ersten Wandoutfits. Ihre Premiere feiert die Kollektion im ebenfalls von Aisslinger gestalteten Design-Hotel 25hours Bikini Berlin.

2014 - pop.up Panel magnetic

Pinnwände gehören der Vergangenheit an. Ob in champagner, silber, gold, kupfer oder schwarz – die Panels bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten und sind durch ihre leichte Handhabung um Handumdrehen an der Wand anzubringen.

2014 - Djooz Markenlizenz

Das niederländische Lifestyle-Label entwickelt gemeinsam mit A.S. Création seine erste Tapeten-Kollektion "DJOOZ".

2014 - 40-Jähriges Firmenjubiläum

Der A.S. Création Familientag: A.S. Création feiert mit allen Mitarbeitern und deren Angehörigen das 40 jährige Firmenjubiläum am Standort in Gummersbach/ Derschlag.

2014 - Mobile Shopping Tool

A.S. Création Tapeten stellt ein neues Tool – das Mobile Shopping Tool - vor, mit dem seine Händler in ihrem Namen Tapeten online an den Endverbraucher verkaufen können. Sortimente und Preise legt der Händler fest, die Abwicklung übernimmt A.S. Création.

2014 - NAF NAF

Inspiriert vom Prêt-à-porter und Shop-Dekor aus der Welt des Mode-Labels NAFNAF startet Lutèce seine erste Tapetenkollektion unter diesem Label.

2014 - Ladenbaukonzept Just Brands

Die erfolgreiche Ladenbaukonzeption aus dem Konzeptstore livingwalls wird um eine Reihe von innovativen und modulartigen Lösungen erweitert. Im Mittelpunkt steht hierbei das neue, speziell für den interaktiven POS entwickelte Rollenmodul JUST BRANDS, welches Einzelrollen prägnant unter den verschiedenen Designlabeln präsentiert und beliebig mit Produktinformationen oder QR-Code - Verknüpfungen ausgestattet werden kann

2014 - RAFFI Sonderpräsentation

Die im Oktober vergangenen Jahres präsentiert Designerkollektion RAFFI wird mit eigens für das Label entwickelten Ladenbaukonzepten sowie weiteren Produktgruppen wie Teppichen, Stoffen und Sauberlaufmatten als ganzheitliches Konzept auf einer Sonderpräsentation am Stand von A.S. Création präsentiert.

2014 - AP Pigment

Heimtextil - AP-Pigment feiert anlässlich der Heimtextil 2014 Premiere. Die innovativen, überstreichbaren Vliestapeten werden auf einer 40qm großen Sonderfläche in Frankfurt präsentiert. Anwendungsvorführungen und Produktmuster mit raffinierten Farbgebungen locken eine Vielzahl von Besuchern sowie die Fachpresse. Und AP-Pigment gewinnt: die internationale Fachzeitschrift AIT wählt die Serie COLORTEC als die Innovation der Heimtextil 2014.

2013 - pop.up Panel

Neuer Look im Handumdrehen mit der Produktneuheit „pop.up Panel“. Die selbstklebenden Deko-Panels bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten an Wänden, Türen oder Schränken.

2013 - RAFFI Markenlizenz

Maarten Vrolijk präsentiert seine erste Tapetenkollektion mit A.S. Création unter dem label RAFFI. Erhältlich sind neben Tapeten auch Stoffe in der opulenten Designsprache des niederländischen Designers.

2013 - MICHALSKY LIVING Markenlizenz

Die Vermarktung der Tapetenkollektion METROPOLIS, die von dem deutschen Modedesigner Michael Michalsky entworfen wurde, beginnt.

2013 - Umstellung auf Namensaktie

Am 29. Juli wird die A.S. Création Aktie von Inhaber- auf Namensaktien umgestellt. Seitdem führt die A.S. Création Aktie die internationale Wertpapierkennnummer DE000A1TNN5 und das Börsenkürzel „ACWN“.

2013 - Neuer Produktionsvorstand

Herr Antonios Suskas startet am 1. April als neuer Vorstand Produktion und Logistik bei der A.S. Création Tapeten AG.

Bild: v. l. n. r.: Antonios Suskas, Jörn Kämper, Maik-Holger Krämer

2013 - Relaunch Corporate Website

Die vollständig überarbeitete Unternehmenshomepage www.as-creation.de wird freigeschaltet und ist in acht Sprachen abrufbar. Das frische Design der neuen Website lädt dazu ein, Kollektionen und Unternehmensinhalte zu erkunden.

2013 - VERSACE-Tapetenkollektion

Auf der Heimtextilmesse in Frankfurt präsentiert A.S. Création einen neuen Meilenstein: die erste VERSACE-Tapetenkollektion.

2012 - Tür 2.0

Die Zeit langweiliger Türen ist vorbei. Mit Tür 2.0 gibt es die Lösung für frischen Wind auf farblosen Türblättern. 30 ausdruckstarke Motive von der schweren Eichentür bis zum Tresor stehen in fotorealistischer Qualität zur Verfügung.

2012 - Livingwalls Wallpaper Store Cologne

Eröffnung der ersten Tapeten-Boutique in Köln Seit dem 21. Juni 2012 präsentiert Inhaber und Geschäftsführer Mike Eichmüller mehr als 5.000 aktuelle Tapeten in seinem livingwalls Wallpaper Store Cologne. Das Flagshipstore-Konzept von A.S. Création wird von der Firma Eichmüller in der Kölner Pfeilstraße auf etwa 90qm umgesetzt.

2012 - AP 1000 – Design by Porsche Design Studio

Innovativ, puristisch, zeitlos: die ersten Tapetenentwürfe aus dem Porsche-Design Studio tragen eine einzigartige Handschrift in der Kollektion AP 1000 von Architects Paper.

2012 - LED Wallpaper - Ingo Maurer by Architects Paper

Architects Paper entwickelt in Zusammenarbeit mit Ingo Maurer die LED-Tapete, die modernes Licht-Design an die Wand bringt. Die Jury des German Design Council zeichnet diese völlig neue Art des Wandbelages mit dem Interior Innovation Award 2012 aus. Galileo, das ProSieben Wissensmagazin mit Aiman Abdallah und Stefan Gödde, berichtet im März 2012 über LED Wallpaper - Ingo Maurer by Architects Paper.

2011 - Shop Konzept

A.S. Création stellt an seinem Firmensitz in Gummersbach mit dem livingwalls Flagship-Store ein völlig neues Konzept für die Vermarktung von Tapeten im Fachhandel vor. Tapete wird als Mode- und Lifestyleprodukt inszeniert. Dazu passend erscheint ein Tapeten-Lifestyle-Katalog, dessen Photos eher an ein Fashionshooting aus dem Bereich Damenmode erinnern.

2011 - Messe Neuauftritt

Auf der Heimtextil Messe in Frankfurt präsentiert sich A.S. Création mit einem komplett neuen Messestand. Zusammen mit Indes Fuggerhaus und Lutece finden sich dort alle neuen Tapeten- und Dekostoff-Trends.

2011 - Tapetenshop-App

A.S. Création präsentiert die erste Tapeten-App, mit der sich der Endverbraucher über die neusten Einrichtungs- und Lifestyletrends auf dem iPad informieren kann.

2011 - Inbetriebnahme einer weiteren Digitaldruckmaschine

Nachdem in 2010 die Kollektion XXLwallpaper, die im Digitaldruck hergestellt wird und eine ganz neue und sehr individuelle Art der Wandgestaltung ist, so gut von unseren Kunden angenommen wurde, ist bereits eine weitere Digitaldruckmaschine in Bomig in Betrieb genommen wurden.

2011 - Jette Joop

A.S. Création präsentiert die erste Tapetenkollektion der Designerin Jette Joop.

2010 - Brigitte Lizenz

Unter der Lizenzmarke des größten und erfolgreichsten Frauenmagazins BRIGITTE entwickelte A.S. Création in Zusammenarbeit eine hochwertige Kollektion, die speziell auf eine mode- und textilbewusste, weibliche Zielgruppe zugeschnitten ist.

2010 - tapeten-bestellshop 2.0

A.S. Création präsentiert das erste komplette Software-Update für den tapeten-bestellshop (Touchscreen). Viele Verbesserungen im Vergleich zur ersten Version wurden in Version 2.0 integriert. Die Benutzerführung ist deutlich einfacher geworden.

2010 - Digitaldruck

Neue Dimensionen, neue Perspektiven: Einschränkungen durch feste Rapporte bei Tapeten sind Vergangenheit. All die Ideen, die mit den traditionellen Drucktechniken Siebdruck und Tiefdruck nicht darstellbar sind, löst A.S. Création jetzt via Digitaldruck. Zum Start des Digitaldrucks hat A.S. Création 120 Motive im Angebot, die spektakuläre Raumlösungen ermöglichen.

2010 - Relaunch tapetenshop.de

Überarbeitung des Online-Tapetenshop-Konzepts; Design und Struktur werden anwenderfreundlicher. Darstellung der Tapeten im Hochformat, damit die Rapporte der Muster besser zur Geltung kommen. Zudem Vereinfachung des Bestellprozesses und Erweiterung der Zahlungsarten. Ganz neu ist die Marke XXLwallpaper mit großformatigen Motivtapeten, bei denen der Kunde aus vorhandenen Motiven wählen oder eigene Motive hochladen und visualisieren kann.

2010 - Daniel Hechter

A.S. Création hat mit der Modemarke Daniel Hechter eine hochwertige Kollektion entwickelt, die durch ihre Schlichtheit und modischen Farbtöne Akzente setzt. Durch das Zusammenspiel von hellen und dunklen Farben erhält jeder Raum eine moderne aber angenehme Ausstrahlung.

2010
2009 - tapeten-bestellshop

A.S. Création hat ein innovatives Verkaufstool für den Handel entwickelt: den ersten, intuitiven Tapetenbestellshop, ein attraktives POS- Beratungsmodul mit großem Bedienmonitor und modernster Touchscreen-Funktionalität als zentralem Element. Hier kann der Verkäufer gemeinsam mit dem Kunden aus rund 2.500 Tapeten über verschiedene Suchfunktionen die individuelle Wunschtapete finden und anschließend als Visualisierung in einem frei wählbaren Wohnstil anzeigen lassen.

2009 - Testimonial Lena Gercke

Lena Gercke ist das Gesicht des neuen Tischkalender NEW WALLS - einer Initiative der A.S. Création Tapetenstiftung in Kooperation mit dem Deutschen Tapeteninstitut und mit Unterstützung von Metylan.

2008 - Architects Paper

Mit der Marke Architects Paper hat A.S. Création einen neuen Unternehmensbereich ins Leben gerufen. Hier werden innovative, exklusive Wandlösungen verwirklicht, die sich speziell an Architekten / Innenarchitekten, Designer / Stylisten, sowie kreative Inneneinrichter und Planer richten.

2008 - Kooperation mit Hadi Teherani

Unter dem neuen label "ARCHITECTS PAPER" präsentiert A.S. Création die erste Architektenkollektion. Entwickelt wurde diese hochwertige Vlieskollektion von HADI TEHERANI, der als einer der bekanntesten deutschen Architekten erstmals eine Tapetenkollektion mit abgestimmten Stoffen und Wandgestaltungselementen (Raumteilermodul Schadow) kreiert hat.

2008 - Schöner Wohnen Tapetenkollektion

A.S Création entwickelt gemeinsam mit Gruner + Jahr die erste SCHÖNER WOHNEN-Tapetenkollektion. SCHÖNER WOHNEN ist seit vielen Jahren die führende Einrichtungszeitschrift in Deutschland, so dass A.S. Création damit eine attraktive neue Marke in die eigene Markenwelt integriert.

2008 - Gründung Gemeinschaftsunternehmen OOO A.S. & Palitra

A.S. Création und Kof Palitra, der führende russische Tapetenhersteller, gründen das Gemeinschaftsunternehmen OOO A.S. & Palitra. Dieses Joint-Venture soll in Russland höherwertige Tapeten für den osteuropäischen Markt produzieren.

2008 - Erwerb von Tapetengroßhändlern

A.S Création erwirbt die Mehrheit an der MCF Investissement SA und der SCE SA, den beiden führenden französischen Tapetengroßhändlern. Damit stärkt A.S. Création die eigene Position in dem wichtigen französischen Tapetenmarkt.

2007 - Launch von tapetenshop.de

Im August 2007 startet die erste Online-Plattform von A.S. Création, die dem Endverbraucher neben einem großem Produktangebot und Serviceportal die Möglichkeit bietet, A.S. - Tapeten direkt über unsere Handelspartner online zu bestellen. Mit am Start sind der Tapetenexplorer - eine der weltweit umfangreichsten Tapeten-Suchmaschinen im Web - der Showroom sowie die Typenberatung "Styleguide" Tapete.

2007 - Zen – modulare Designkollektion

Mit ZEN präsentiert A.S. Création eine hochwertige Vlieskollektion in exklusiver Kolorierung. Die Innovation: alle Tapeten lassen sich modulartige miteinander kombinieren und durch unterschiedliche Versatzabstände völlig frei auf der Wand kombinieren. So entstehen vielfältige Wandkompositionen, die einmalig, individuell und äußerst hochwertig anmuten.

2007 - A.S. präsentiert die LARS CONTZEN Kollektion

Exklusiv für A.S. Création hat der Künstler Lars Contzen seine erste Tapetenkollektion entwickelt, deren Motive und Farbigkeiten ein echtes Lebensgefühl ausdrücken. Lars Contzen, geboren 1970, lebt und arbeitet in Hanau bei Frankfurt. Dort entwickelt der studierte Künstler Tapeten, Böden, Möbel, Shop- und Raumkonzepte für internationale Kunden. Der "Conzentrade Showroom" nahe Frankfurt zeigt die ganze Welt des Contzen-Designs.

2006 - Bester Lieferservice

A.S. Creátion erhält zum zweiten Mal von den Leserinnen und Lesern der Fachzeitschrift EURODECOR den Preis für den besten Lieferservice der Heimtextilbranche für 2005.

2006 - ESPRIT home Markenlizenz

A.S. Création präsentiert anlässlich der Heimetxtil 2006 in Frankfurt die erste ESPRIT home Tapetenkollektion. Den Start machen die 4 Wohnwelten Ethnik Mix, Home Spa, Vitalized und Grassland.

2006 - Relaunch der neuen Website

In neuen Look zeigt sich ab Januar die neue Website, die um viele neue Funktionen erweitert wurde. So kann man z.B. im "Styleguide Tapete" seinen persönlichen Wohnstil finden oder mit Andy Rolle, dem ersten Online-Jump & Run-Spiel der Tapetenbranche, Tapezierrekorde aufstellen

2005 - Der Styleguide Tapete

In Zusammenarbeit mit dem RAT FÜR FORMGEBUNG, Frankfurt entwickelt A.S. Création den Styleguide Tapete, ein Instrument, mit dem der Endverbraucher über eine Analyse seines Wohnstils einfach und schnell aus dem großen A.S. Sortiment seine individuelle, zum Typ passende Tapete finden kann.

2005 - Meistervlies – Tapezieren in Bestzeit

Vliestapeten werden immer populärer. Daher hat A.S. Création den Fokus auf eine Endverbraucherkampagne für Vliestapeten gelegt: MEISTERVLIES - Tapezieren in Bestzeit. Großflächenplakate und Publikumsanzeigen werben mit einzigartigen Motiven für die einfache und schnelle Handhabung von MEISTERVLIES-Tapeten.

2005 - Farbe Köln

Erstmals auf der Farbe in Köln, der Fachmesse für das Malerhandwerk, präsentiert A.S. Création MEISTERVLIES - Tapezieren in Bestzeit. Getreu dem Motto wurde hier die erste Tapezierweltmeisterschaft unter der Leitung von TV-Moderator Ulli Potofski ausgetragen. Erstaunliche Tapezierzeiten und extravagante Gestaltungsideen waren das Ergebnis und bewiesen einmal mehr: Meistervlies - Tapezieren in Bestzeit.

2005 - Lieferant des Jahres

Die toom BauMarkt GmbH zeichnet gleich im ersten Jahr der Zusammenarbeit die A.S. Création Tapeten AG mit dem TOOM BAUMARKT LIEFERANTENPREIS 2005 für "herausragende Leistungen" aus. 12/2005

2004 - Neue Gemeinschaftswerbung des VDT

Eine breit angelegte neue Kampagne für die Tapete wird vom VDT auf den Weg gebracht: Kinospots und City-Light-Poster signalisieren die Botschaft: "Tapete macht aus Wänden ein Zuhause."

2004 - Die Retro Welle läuft

A.S. Création feiert mit der Kollektion RETRO VISION ein Comeback der 70er Tapete an der "Wand". Ein großes Endverbraucherpaket mit Bannern, Postkarten uvm. wird auf den Weg gebracht. Retro Vision weckt auch die Medienlandschaft: u.a. werden Locations für DSDS (RTL) ausgestattet oder Szene-Kneipen kunstvoll gestaltet.

2004 - Erwerb von Tapetengroßhändlern

Erwerb von drei Tapetengroßhändlern: in Frankreich (P.P.S.E. und Edirama) und in den Niederlanden (Wandvisie). P.P.S.E. SA und Edirama SA werden in A.S. Création (France) SA und Wandvisie in A.S. Création (NL) B.V. umbenannt.

2003 - Kapazitätserweiterung in Wiehl-Bomig

Erneute Kapazitätserweiterung in Wiehl-Bomig durch Inbetriebnahme einer 10-Farben-Siebdruck-Tiefdruck Kombinationsanlage.

2003 - Geschäftsbereich Dekorationsstoffe

Abschluss des Restrukturierungsprogramms im Geschäftsbereich Dekorationsstoffe

2002 - Testimonial Senta Berger

A.S. Création startet eine neue Endverbraucherkampagne mit dem Testimonial Senta Berger, um die dritte Kollektion der Marke livingwalls zu bewerben.

2001 - Premiumsponsor 1. FC Köln

A.S. Création wirbt großflächig mit Bandenwerbung beim 1. FC Köln.

2001 - Übernahme des Stoffverlags FUGGERHAUS

Am 1. September übernimmt A.S. Création die Namensrechte und den Geschäftsbetrieb des traditionsreichen Stoffverlags FUGGERHAUS und baut damit seine Marktposition im Bereich Dekorationsstoffe aus.

2001 - Rick Mulligan

Wohnraumgestaltung mit Star Designer Rick Mulligan in der ZDF Sendung "Volle Kanne Susanne"

2001 - livingwalls

Im Frühjahr wird die neue, moderne Marke livingwalls für das mittlere und gehobene Marktsegment vorgestellt.

2000 - Tapetenexplorer

Unter www.as-creation.de kommt erstmals der so genannte Tapetenexplorer zum Einsatz, mit dessen Hilfe der Endverbraucher seine persönlichen Favoriten aus den Kollektionen wählen kann.

2000 - Indes Wohntextil GmbH zieht um

Das Tochterunternehmen Indes Wohntextil GmbH zieht von Lemgo nach Gummersbach-Derschlag um.

2000 - TV Endverbraucherwerbung

TV Endverbraucherwerbung mit Senta Berger in ARD, ZDF und Pro7

2000 - A.S. Création-Tapetenstiftung

Jürgen Schneider gründet die A.S. Création-Tapetenstiftung.

2000
1999 - Kapazitätserweiterung

Kapazitätserweiterung in Wiehl-Bomig um ca. 50%

1999 - Großbrand

Großbrand Fertigwarenlager in Gummersbach-Derschlag.

1998 - Börsengang

Umwandlung in eine AG und Börsengang

1998 - Senta Berger & Rosi Mittermaier

Endverbraucherwerbung in Deutschland (Rundfunk und Plakate) mit Senta Berger und Rosi Mittermaier

1998 - Übernahme Borges

Übernahme des Wettbewerbers Borges (Asset-Deal)

1998 - Finanzkrise

Finanzkrise in Russland

1997 - Erwerb des Stoffverlags Indes Wohntextil

Erwerb des Stoffverlags Indes Wohntextil und Gründung der Tochterfirma A.S. Création (UK) Ltd.

1996 - Zweiter Standort

Inbetriebnahme des zweiten Standortes Wiehl-Bomig

1996 - Luigi Colani

Luigi Colani entwirft Tapeten für A.S. Création

1994 - Baubeginn der neuen Fabrik

Baubeginn der neuen Fabrik in Wiehl-Bomig

1993 - Karl Lagerfeld

A.S. präsentiert eine Tapetenkollektion von Karl Lagerfeld.

1991 - Erste Osteuropa-Kooperationen

Durch die politische und wirtschaftliche Öffnung Osteuropas werden erste Kooperationen gestartet.

1990 - Management-Buy-Out

Management-Buy-Out durch F.J. Schneider und 3i Deutschland

1990 - Wiedervereinigung

Die deutsche Wiedervereinigung beschert der gesamten Branche einen größeren Markt.

1990
1987 - Steigende Mitarbeiterzahl

Zahl der Mitarbeiter wächst auf 280

1984 - Exportgeschäft

Aufnahme des direkten Exportgeschäfts

1983 - Bau des Hochregallagers

Sortimentsbreite und Umfang nehmen Dimensionen an, die 1983 zum Bau eines Hochregallagers mit 3.600 Plätzen führen.

1983 - Messe Heimtextil

Erste Teilnahme an der Messe Heimtextil in Frankfurt.

1983 - Erster Computer-Arbeitsplatz

Erster Computer-Arbeitsplatz

1982 - „New Look“

Die „weiße Welle“, vor allem mit der eleganten Kollektion „New Look“ von Elsbeth Kupferoth, ist 1982 der Verkaufserfolg.

1980
1975 - Tiefdruck

Inbetriebnahme der ersten Tiefdruckmaschine

1974 - Unternehmensgründung

Gründung von A.S. Création mit 4 Mitarbeitern

1974