Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

Raumbild aus der modernen Tapetenkollektion „colourcourage Artist Edition No. 1“ von A.S. Création
 

Artist Edition N° 1 - Stilvoll und erlesen

Mit der Artist Edition N° 1 hat der bekannte Künstler Lars Contzen eine außergewöhnlich schöne Tapeten-Kollektion geschaffen.

Die acht Designs spiegeln auf unnachahmliche Weise Contzens sicheres Gespür für Farben, Formen und Komposition. Und so sind beinah Unikate für die Wand entstanden, Tapeten von hohem künstlerischen Anspruch, die Räumen Charakter verleihen. Viele der Motive von colourcourage® sind der Natur entlehnt – mal naturalistisch, mal stilisiert nehmen sie das Lebendige auf, inszenieren und beschreiben den Raum neu, schaffen Atmosphäre und setzen Akzente. „Tapete versteht sich künftig als ein Teil der ganzheitlichen Raumgestaltung und erfährt ihre Wertigkeit erst im Dialog mit anderen gestalterischen Aspekten. Kombinierte Uni-Flächen, horizontale oder vertikale Unterteilungen, subtile Strukturen und die richtige Dosierung zwischen Grafik, Farbe und Struktur sind dabei sehr entscheidend“, erklärt der Künstler.

 

Insgesamt vier der acht Tapetenmuster basieren auf Zeichnungen Contzens. Das Muster „Dried Flowers“ etwa ist das Ergebnis einer Naturstudie ebenso wie „Elegance in Greenhouse“. Beide zeigen die Virtuosität des Künstlers und verschmelzen dennoch unkompliziert mit sehr unterschiedlichen Wohnstilen. Neben natürlichen Motiven wie zarten Blättern, Blüten und Muscheln umfasst die Kollektion außerdem geometrische Motive wie Streifen, Meander und Rauten. Die schlichte Eleganz dieser Formen akzentuiert Contzen durch ein sensibles Farbspiel: Mal tritt das Motiv behutsam zurück, untermalt das Interior. Mal tritt es hervor, erklärt die Wand zum Kunstwerk. Das eher strenge, puristische und elegante Motiv „Cornish Castle“ etwa mit seinem klassischen Rautenmuster erinnert an einen Adelssitz und harmonisiert wunderbar mit Vintage-Kostbarkeiten, Ledermöbeln oder Antiquitäten. Das klassisch-dezente Streifen-Muster „Pyjama Préféré“ dagegen lässt sich mit beinah jedem Wohnstil kombinieren: Jugendlich und leicht etwa oder dezent und geradlinig. „Die Muster sind keineswegs effektheischend, poppig oder gar plakativ angelegt“, beschreibt Contzen seine Entwürfe.

 

Alle acht Designs der Tapeten-Kollektion von colourcourage® zeichnen sich durch eine besondere Frische aus, durch Klarheit. Sie sind unaufdringlich und doch präsent. Elegant und doch ohne Strenge. Einzigartig und feinsinnig in Gestaltung und Struktur. Sie stehen für ein Lebensgefühl und sind das Destillat unzähliger Reisen, die Contzen über Jahre quer durch Europa unternommen hat. Das macht die Tapeten-Kollektion colourcourage® ARTIST EDITION N°1 überaus zeitgemäß und modern. Ergänzend zu den acht Designs umfasst die Kollektion eine Reihe auf die Motive abgestimmter Uni-Tapeten. „Bei der Raumgestaltung kommt es auf die richtige Dosierung zwischen Musterflächen und Uni-Flächen an. Die Leiste als formale Trennung der beiden Flächen nimmt hierbei eine wesentliche Rolle ein. Dadurch, dass die Leiste dreidimensional ist, wird sie vom Betrachter automatisch als vorgegebene Architektur des Raumes verstanden. Ein Wechsel zwischen Mustertapete und Uni-Fläche wirkt an dieser Stelle also völlig „logisch“. Ohne Unterteilung durch Leisten könnte der Wechsel zwischen Mustertapete und Uni-Fläche lediglich in den Raumecken erfolgen. Das schränkt gestalterisch sehr ein und wirkt im Vergleich dazu nicht sonderlich kreativ“, erklärt der Künstler. Tapeten, Farben sowie Zierleisten, die colourcourage® anbietet, eröffnen so weite gestalterische Perspektiven, ermöglichen den spielerischen Umgang mit unterschiedlichsten räumlichen Situationen und stehen für Anspruch und Stil.

 

Die Marke.

colourcourage® ist ein Farbsystem, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Die Premium-Wandfarben, erlesenen Tapeten sowie ausgewählten Zierleisten und Rosetten sind das Ergebnis eines tiefgreifenden Gefühls. Unsere Leidenschaft ist es, Empfindungen in Farben, Formen und Mustern neu zu inszenieren. Emotionale Augenblicke mit einer besonderen Magie für Ihr Zuhause einzufangen ist eine wahre Kunst. Diese beherrscht der Künstler Lars Contzen. In alle Kreationen fließen Erkenntnisse der Farblehre und Farbpsychologie ebenso ein wie Kulturbetrachtungen, Naturstudien und Lichtanalysen. Diese einzigartige Verbindung ist die Quelle von colourcourage®. Gemeinsam mit den traditionsreichen Unternehmen J.W. Ostendorf, A.S. Création und NMC steht der Künstler Lars Contzen für diese einzigartige Produkt-Linie in höchster Qualität.

 

Dried Flowers

Das Dekor Dried Flowers basiert auf einer Handzeichnung des Künstlers Lars Contzen. Thematisch handelt es sich um die subtile Darstellung getrockneter Blüten, aufgebaut aus harmonisch fließenden feinen Linien. Die Zeichnung wirkt sehr künstlerisch und hat eine elegante Anmutung. Die Gesamtkomposition wirkt stilvoll und klassisch und bildet eine wunderbare Grundlage für die Einrichtung mit natürlichen Materialien.

 

Mélodie à l’Accordeon

Wie gefaltetes Papier wirkt Mélodie à l’Accordeon an der Wand. Auf diese Weise erscheint die Fläche reizvoll und lebendig. Durch die partielle Abtönung der Farben entsteht der Eindruck von Licht- und Schattenseiten im Dekorbild. Die Gestaltung ist gleichzeitig puristisch und rhythmisch und gliedert die Wand auf ähnliche Weise wie der Takt ein Musikstück. Beim Betrachten kommen Assoziationen zu französischen Akkordeonklängen auf.

 

Vilde Strand

Die Wandfläche wirkt zunächst wie ein wundervolles Mosaik aus Muschelschalen, wenn sie mit dem Dekor Vilde Strand gestaltet ist. Dabei ist der Aufbau der Formen jedoch so stark stilisiert, dass der Betrachter ebenso gut Steine oder Umrisse von Blättern darin sehen darf. Grundsätzlich baut die reduzierte Strichzeichnung einen Kontext zur Natur auf. Sie wirkt dadurch sehr harmonisch und fordert den Betrachter zu einer eigenen Interpretation heraus.

 

Ageless Meander

Zeitlos drückt sich die Grafik von Ageless Meander aus. Sie orientiert sich an klassischer Ornamentik mit wiederkehrender Rhythmik und erinnert an die Formensprache des „Art Déco“ der 1920er Jahre, wie sie in Frankreich zu finden war. Durch die starke Reduzierung der Komposition lässt sich das Design ebenso gut mit modernen Möbelformen, wie mit klassischen Einrichtungselementen kombinieren. Durch die Größe des Musters ist die Raumwirkung beruhigend.

 

Elegance in Greenhouse

Elegance in Greenhouse trägt die typische und unverwechselbare Handschrift des Künstlers Lars Contzen. Bei der Gestaltung hat er zu Beginn eine Bleistiftzeichnung angelegt, bei der es zunächst ausschließlich auf die perfekt gesetzten Schwünge in der Gesamtkomposition ankam. Schritt für Schritt nähert sich dann die Zeichnung den feinen Details, bis im Endergebnis eine durch und durch ästhetische Eleganz floraler Formen entsteht. Erst wenn diese makellos ist dient Sie als Vorlage für den Tapetendruck. Das Dekor wurde sowohl mit als auch ohne Blattformen produziert, um bei der Raumgestaltung besonders subtil dosieren zu können.

 

Cornish Castle

Eine Tapete wie in einem britischen Schloss oder Adelssitz ist mit Cornish Castle entstanden. Das klassische Rautenmuster unterstreicht wundervoll einen Lebensstil mit antiken Möbeln oder außergewöhnlichen Vintage-Requisiten. In Kombination mit der passenden Uni-Tapete kann die Wand zum Beispiel horizontal unterteilt werden. So entsteht ein historischer Look mit dem besonderen Charme, der jeden Raum sehr liebevoll durchgestaltet erscheinen lässt.

 

Fleur Côtiere
Inspiriert durch Blumen von der Küste ist die opulente Komposition Fleur Côtiere ein zentraler und magischer Punkt in der Raumgestaltung. Die Blumenformen und Blattanordnungen wurden vom Künstler Lars Contzen zunächst frei auf Papier entworfen, bevor diese dann fein nachbearbeitet als Tapetenvorlage dienten. Alle Pflanzenformen stehen so satt und voll in Blüte, dass von der Gestaltung die pure Energie ausgeht, die schnell auf den Betrachter überspringt.

 

 Pyjama Préféré

So einfach wie genial ist die Gestaltung des Musters Pyjama Préféré, das an den Streifen des Lieblingspyjamas erinnert. Das Streifendesign steht für pure Entspannung und bringt mit seinen harmonischen Abstufungen und vertikalen Linien Ruhe in jeden Raum. Kombinierbar ist diese Tapete mit fast jedem Wohnstil. Mit den darauf abgestimmten Uni-Tapeten lassen sich wunderbar vertikale oder horizontale Abtrennungen im Raum vornehmen. Auf diese Weise können verschiedene Bereiche des Raums unterschiedlich stark betont werden.

 

 

Download:
Pressemitteilung “Artist Edition N°1”

 

Hier können Sie unsere Tapeten aus der Kollektion „Artist Edition N°1“ im Tapetenshop online kaufen


Kartendeckel der Tapetenkollektion “Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG
Raumbild der Tapetenkollektion "Artist Edition No°1”, A.S. Création Tapeten AG