Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.

Anwendungsfotos
 

Fensternischen

von Fenstern und Laibungen

Werkzeug: Cuttermesser

Im Regelfall beginnt man mit der ersten Bahn an einer Seite des Fensters. Das Vlies läßt man soweit zum Fenster hin überstehen, dass die Fensterlaibung ausreichend abgedeckt wird.

An der Kante der oberen Fensterlaibung und zur Fensterbank wird der Überstand mit Hilfe eines Cuttermessers sauber eingeschnitten. Mit dem Überstand wird die Fensterlaibung ausgekleidet.

Werkzeug: Kantenschnittlineal, Cuttermesser
Der Vliesüberstand zwischen Wand-/Decken-anschluß und Fensterlaibung wird sauber abgeschnitten.
Werkzeug: Kunststoffspachtel, Cuttermesser
Sämtliche Überstände im Bereich der Fensterlaibung werden sauber nachgeschnitten.